| 00.00 Uhr

Duisburg
Kalle Pohl, Matthias Reuter und Sascha Korf zu Gast

Duisburg. Im kleinen Kabarettabo der Kleinkunstbühne die "Säule" am Dellplatz sind noch Plätze frei. Am Freitag, 28. August, geht's los mit dem Urgestein der deutschen Kabarett- und Comedyszene Kalle Pohl ("7 Tage, 7 Köpfe"), dessen neustes Programm unter dem Motto "Selfie in Delfi" vor kurzem Premiere feierte und facettenreicher und komischer denn je ist. Von Orakeln, die die Lottozahlen voraussagen, bis zu kleinlauten Männern ist alles dabei, was das Publikum zum Lachen bringt.

Am 2. Oktober präsentiert dann Matthias Reuter sein neustes Programm "Die Menschen sind eine Krisenherde" und erklärt uns, äußerst vergnügt, warum in Deutschland, wenn mehr als zwei zusammen sind, gleich ein Möbelmarkt gegründet oder eine Regierung gestürzt wird.

Zum Abschluss des Abos ist am 13. November zum ersten Mal der fernsehbekannte und beliebte Sascha Korf in der "Säule" zu Gast. In seinem Programm "Wer zuerst lacht, lacht am längsten" echauffiert der Spontanitätsexperte sich herrlich komisch über aktuelles Politik-Geschehen und die Lage des deutschen Fernsehens, dabei kommen natürlich die Tücken des Alltags auch nicht zu kurz.

Zum Preis von 37,50 Euro kann das Abonnement ab sofort in der "Säule" unter Telefon 0203 20125 beziehungsweise 0203 2895765 bestellt werden.

Eintrittskarten gibt es zum Preis von 13,50 Euro, ermäßigt zwölf Euro ebenfalls in der "Säule" oder im Servicebüro im Theater Duisburg, Telefon 0203 28362100, per E-Mail an servicebuero@theater-duisburg.de und an allen NRW-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie unter www.westticket.de im Internet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Kalle Pohl, Matthias Reuter und Sascha Korf zu Gast


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.