| 00.00 Uhr

Duisburg
Kanzelruf zum Reformationsjubiläum

Duisburg: Kanzelruf zum Reformationsjubiläum
Entspannte Atmosphäre im Lokal Harmonie. FOTO: Peter Jacques
Duisburg. Im Lokal Harmonie im ehemaligen Ladenlokal einer Eisenwarenhandlung gehört seit einigen Jahren eine historische Ruhrorter Kanzel zum Inventar. Diese wird üblicherweise in die Kulisse für szenische Theaterstücke oder sonstige Bühnenbilder eingebaut. Kreativquartiermoderator Heiner Heseding ist es ein Herzenswunsch, die Kanzel zum Reformationsjubiläum in ihrer ursprünglichen Bestimmung zu nutzen. So entstand die Idee zu Kanzelruf - dem Lokalgottesdienst im Kreativquartier Ruhrort. Dabei soll die Wandlung, die Glaube und Religion seit dem Anschlag der 95 Thesen durch Martin Luther an der Tür der Wittenberger Schlosskirche erfahren haben, aus eigenem Erleben thematisiert werden. Eine Predigt von Uwe Liermann, der für mehr als zehn Jahre Pastor einer Ruhrorter Freikirche war, wird die Reformationsbotschaft - "Nur aus Glauben" lebendig werden lassen.

Die musikalische Gestaltung des Abends übernehmen in Ruhrort wirkende Musiker, die historische Kirchenlieder interpretieren. Die US-Sängerin Denise Gaston wird dabei unter anderem eine sehr persönlich geprägte Version einer traditionellen, amerikanischen Hymne beisteuern, während Ingo Völkner, Katrin Bolte und Tobias von Schmude sich aus der deutschen sakralen Liedtradition bedienen werden.

Den Abend schließt dann ein gemeinsames Essen ab, zu dem saisonale Suppen mit Beilagen gereicht werden. Der Eintritt ist frei - eine freiwillige Spendensammlung soll die Kosten decken. Die Türe öffnet ab 17.30 Uhr, los geht es um 18 Uhr. Anschrift: Harmoniestraße 41.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Kanzelruf zum Reformationsjubiläum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.