| 00.00 Uhr

Duisburg
Katzen und skurrile Typen im TaM

Duisburg: Katzen und skurrile Typen im TaM
FOTO: Herbert Schulze hs@foto-design.
Duisburg. Drei große Musical-Produktionen "Cats", "The Addams Family" und "Grease" , die jeweils für mehrere Tage im Theater am Marientor gastieren, gehören zu den unterhaltsamen Highlights in den kommenden Monaten. Von Peter Klucken

Drei große Musical-Produktionen kommen demnächst für jeweils mehrere Tage ins Theater am Marientor: "Cats", "The Addams Family" und "Grease". Sie sind die Highlights im TaM und stärken nicht zuletzt Image des Hauses, das einst für eine dauerhafte Muscial-Produktion (Les Miserables) gebaut wurde. Die TaM-Leitung ist deshalb besonders an solchen Vorstellungen interessiert, die über mehrere Tage, vielleicht sogar Wochen laufen. Nach Auskunft von Geschäftsführerin Sabine Kühn "laufe die Vermarktung des TaM gut". Neben den großen Musical-Produktionen seien auch wieder Fernseh-Shows live aus dem TaM in Planung.

"Cats" ist wohl eines der bekanntesten Musicals der Welt. Im Jahr 1981 wurde "Cats" in London uraufgeführt. Im Sommer 2017 kehrt das Original direkt vom Londoner West End nach Deutschland zurück. Vom 12. bis 17. September ist "Cats" exklusiv in Nordrhein-Westfalen im Theater am Marientor in Duisburg zu sehen.

Wenn sich die Katzen auf dem silbern schimmernden Schrottplatz zum alljährlichen Katzenball die Pfoten reichen, sind Erwachsene und Kinder gleichermaßen verzaubert: Im Mondlicht wetteifern listig-charmante Charaktere wie der Zauberkater Mister Mistoffelees, die schöne Victoria oder der Bösewicht Macavity um das Geschenk eines zweiten Lebens. Dazu sind Andrew Lloyd Webbers bekannte Melodien zu hören und aufwendige Choreografien zu bestaunen, die katzenhafte Bewegungen und menschliche Charakterzüge mühelos in sich vereinen.

Das Stück wurde mit dem Laurence Olivier Award, sieben Tony Awards und drei Drama Desk Awards ausgezeichnet und zählt zu den Musicals mit der längsten Laufzeit überhaupt. Nach der Wiederkehr des Musicals ins Londoner West End begeistert ein Revival derzeit den New Yorker Broadway und bald dann auch die Duisburger Musicalliebhaber.

Karten sind für 35,50 bis 82,50 Euro erhältlich, zuzüglich Gebühren der Vorverkaufsstelle; Kinder bis einschließlich 14 Jahre erhalten 50 Prozent Rabatt. Vorverkauf: Theater am Marientor, Telefon 0203 2825282, im Internet www.eintrittskarten.de, www.bb-promotion.com und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Einige Wochen nach den Katzen macht eine zweite populäre Musical-Produktion für eine Woche Station im Theater am Marientor: The Addams Family nistet sich vom 17. bis 22. Oktober zur Freude von Freunden des skurrilen Humors im TaM ein. Die Musicalkomödie mit Musik und Songtexten von Andrew Lippa und dem Buch von Marshall Brickman und Rick Elis erlebte 2010 ihre erfolgreiche Broadway-Premiere und wurde dort mehr als 700-mal gespielt. Die Charaktere basieren auf den legendären Cartoons von Charles Addams. Die auch in Deutschland beliebte Fernsehserie und diverse Kinoverfilmungen machten die sympathischen Grufties seit Jahrzehnten und Generationen zu Kultfiguren. Das Broadway-Musical "The Addams Familiy" allerdings ist brandneu und nun neben München, Berlin erstmals in der deutschsprachigen Fassung zu erleben. TaM-Geschäftsführerin Sabine Kühn hat bereits vor kurzem das Musical im Deutschen Theater in München gesehen. Sie versichert: "Zum Schreiben komisch und für die ganz Familie". Tickets gibt es ab sofort unter www.theater-am-marientor.de, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter Telefon 01806999000282. Tickets im Vorverkauft gibt es ab 18,60 Euro (plus Gebühren) für Erwachsene und 9.30 Euro (plus Gebühren) für Kinder. Das Musical "Grease" läutet das TaM-Programm im Jahr 2018 kraftvoll ein.

Die Konzertagentur BB Promotion gastiert mit dem Stück, das das Lebensgefühl der 50er Jahre auf die Bühne bringt, vom 3. bis 14 Januar im TaM. Das Stück ist nicht zuletzt durch die Verfilmung im Jahre 1978 international bekannt geworden: John Travolta und Olivia Newton-John spielten damals das anfangs schüchterne Paar, das trotz spießiger Eltern und den bei romantischen Komödien üblichen Hindernissen schließlich zueinander findet. Auch für dieses Stück gibt es Karten im Vorverkauf (ab 32 Euro).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Katzen und skurrile Typen im TaM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.