| 00.00 Uhr

Duisburg
Kinderfest im Schifffahrtsmuseum

Duisburg. Bei der "Matrosenprüfung" werden auch richtige Seemannsknoten geknüpft.

Spiel, Spaß, Spannung und Kunst bietet das große Maritime Kinderfest am Samstag, 19. August, von 14 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 20. August, von 12 bis 18 Uhr im Museum der Deutschen Binnenschifffahrt an der Apostelstraße 84 in Ruhrort.

Eröffnet wird das Kinderfest am Samstag um 14 Uhr. An beiden Tagen gibt es eine Matrosenprüfung, es werden Schiffe gebastelt und Seemannsknoten geknüpft. Große und Kleine können sich schminken und sich an der Fotowand oder im Ruderboot in Kostümen als Land- oder Wasserratten ablichten lassen. Am Samstag um 16.30 Uhr und am Sonntag um 14.30 Uhr findet in Kooperation mit der Stadtbibliothek ein Bilderbuchkino statt, das die Besucher mit "Leon Pirat" und dem "Mondhund" auf eine spannende Traumreise entführt. Samstag um 15 Uhr und Sonntag um 13 und 16 Uhr rockt "Buddy Ollie" das Museum.

Der Eintritt ins Museum ist beim "Maritimen Kinderfest" frei. Bei einer Tombola können nur die Kinder gewinnen, die bei der Verlosung und Preisübergabe im Museum sind.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Kinderfest im Schifffahrtsmuseum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.