| 00.00 Uhr

Duisburg
KinderLiederLandschaft präsentiert 14 Konzerte

Duisburg. Zum zehnten Mal in Folge findet die KinderLiederLandschaft am Niederrhein und in Duisburg statt. Von heute an bis zum 13. März gibt es vierzehn Konzerte und eine Fortbildung in Schulen, Bibliotheken, KiTas und Theatern von Duisburg bis Goch. Die Kinderliedermacherin Birte Reuver aus Hamburg kommt mit zwei verschiedenen Programmen: "Hip hop hep - sing mit Pep!" und der musikalischen Lesung "Kaulquappe". Beate Lambert aus Marburg bringt ihr Programm vom "Meckertroll" mit und Matthias Meyer-Göllner aus Kiel stellt vor: "Johnny mag Musik".

Die drei Kinderliedermacher*innen sind nicht zum ersten mal dabei: schon 2007 bzw. 2008 stellte Organisator Helmut Meier sie den begeisterten Kindern, Pädagog*innen und Eltern vor. Dennoch gibt es auch zum Jubiläum etwas Neues: zu drei öffentlichen Konzerten in Duisburg und in Schermbeck ergänzen Robert Metcalf aus Berlin und Helmut Meier, früherer Rheinhauser in Dithmarschen, das Musikerteam, denn die fünf feilen seit zwei Jahren neben ihren Solo- und Bandauftritten an einem ganz besonderen Projekt: "Die Maulwürfe" - so nennen sie sich - präsentieren ihr gemeinsames Programm "Tierili - Tierila!" - Tierlieder a cappella.

Alle Termine der KinderLiederLandschaft sind im Netz zu finden unter "http://www.helmut-meier.de/terminki.htm" . Flyer liegen auch in den Filialen der Sparkasse Duisburg aus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: KinderLiederLandschaft präsentiert 14 Konzerte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.