| 00.00 Uhr

Duisburg
Kirche auf dem Weihnachtsmarkt

Duisburg. Wenn Duisburger in der Vorweihnachtszeit Kerzen anzünden, werden einige Streichholzschachteln in den Händen halten, auf deren Vorderseite der Schriftzug "Licht für Dich" das Foto eines festlich beleuchteten Kirchraums schmückt. Erhalten haben sie die Streichhölzer am Montag, 7., oder am Dienstag, 8. Dezember, 11 bis 21 Uhr, als Geschenk auf dem Duisburger Weihnachtsmarkt am Stand der evangelischen Kirche.

Mit den Streichhölzern möchten die Ehrenamtler den Besuchern ein wenig von der wahren Botschaft von Weihnachten mit auf den Weg geben. Am Stand selbst gibt es Gespräche über Gott und die Welt und kleine Mitbringsel sowie Infos zu allen Weihnachtsgottesdiensten im Duisburger Kirchenkreis - das alles bei einem Bissen fairer Schokolade. Und damit die Kleinen auf ihre Kosten kommen, können sie bunte Karten für die Familie mit Weihnachtsmotiven stempeln oder einen Weihnachtsengel von einem Holzblock lösen und beides mit mitnehmen.

Die Streichholzschachteln gibt's auch im Haus der Kirche, Am Burgacker 14-16, City.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Kirche auf dem Weihnachtsmarkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.