| 00.00 Uhr

Duisburg
Kirchenexkursion nach Herne-Wanne

Duisburg. Die nächste Kirchenexkursion des Kirchlichen Dienstes in der Arbeitswelt führt am Samstag, 4. November, an zwei Orte, in denen man mit nichts Ungewöhnlichem rechnet. Zuerst geht es nach Herne-Wanne, wo zwei Kirchen auf dem Programm stehen: die "Löwenkirche", die sich die berühmte romanische Kirche San Zeno Maggiore in Verona aus dem 11/12. Jahrhundert zum Vorbild genommen hatte. Anschließend geht es in die Laurentiuskirche, die sich durch eine umfangreiche und erstaunliche Sammlung moderner Kunst auszeichnet. Nachmittags steht in Gladbeck, als "Nachschlag" auf das 500-jährige Lutherjubiläum, das Martin-Luther-Forum auf dem Programm, in einer umgewidmeten modernen Kirche.

Hier treffen die Besucher in einer Führung auf eine Ausstellung über die Geschichte der Reformation und des Protestantismus im Ruhrgebiet. Die Exkursion leitet Dr. Vera Bücker. Startpunkt für die Busreise ist um 10 Uhr die Kreuzeskirche in Marxloh. Anmeldungen nimmt Lauer (Tel.: 0203 / 4829133 oder "hans-peter.lauer@ekir.de" ) entgegen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Kirchenexkursion nach Herne-Wanne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.