| 00.00 Uhr

Duisburg
Kita Christus König zeigt ihre neuen Räume

Duisburg. Bei einem gemeinsamen Fest wurden die neuen Räumlichkeiten feierlich eröffnet und die langjährige KiTa-Leitung in den Ruhestand verabschiedet.

Nach den nun abgeschlossenen Umbaumaßnahmen können die Kinder wieder zurück in ihre frisch renovierte und umgestaltete Tagesstätte. Die Bedingungen für die U3-Betreuung wurden optimiert, indem die zweigruppige Einrichtung um zwei Nebenräume, einen Ruheraum sowie einen großen Wickelbereich erweitert wurde. Die Gemeinde Christus König hatte den Kindern für die fünfmonatige Bauphase den angrenzenden Pfarrsaal als Kita überlassen. Von dort aus konnten die Mädchen und Jungen die Neugestaltung mitverfolgen und warteten gespannt darauf, ihr Territorium zurück zu erobern.

Mit Abschluss dieser Umbaumaßnahmen geht nicht nur eine räumliche, sondern auch eine personelle Veränderung einher: Nach stolzen 45 Berufsjahren wird Kita-Leiterin Christel Fingerle in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. "In dieser langen Zeit hat Christel Fingerle über viele Generationen Kinder betreut, begleitet und für die Schule sowie ihren weiteren Lebensweg vorbereitet", so Ursula Roosen, Abteilungsleiterin im Kita Zweckverband. Es sei vor allem ihre aufgeschlossene und motivierte Art, ihr Engagement und ihre Begeisterung gewesen, die für die Kinder und Familien sowie für den Träger eine Bereicherung waren. "Man spricht immer von einem weinenden und einem lachenden Auge - auch ich blicke voller Freude und Stolz auf diese Zeit zurück und werde diese besondere Aufgabe missen", fasst Christel Fingerle zusammen.

Zu diesen beiden besonderen Anlässen - der Neueröffnung und der Verabschiedung - lud die Kita jetzt zu einem Beisammensein ein. Nach einem gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche Christus König wurden die neuen Räumlichkeiten von Pastor Jehl gesegnet und beim anschließenden Spielfest versammelten sich die Gäste auf dem Außengelände der KiTa. Abteilungsleiterin Ursula Roosen sowie die stellvertretende Geschäftsführerin des KiTa Zweckverbands Mirja Wolfs feierten gemeinsam mit dem Team, den Kindern und ihren Familien.

Der Zweckverband Katholische Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen, kurz Kita Zweckverband, ist einer der großen freien Träger von Kindertageseinrichtungen in Deutschland mit Sitz in Essen. In 270 Einrichtungen des Ruhrbistums bietet der Kita Zweckverband rund 17.000 Plätze für Kinder im Alter von vier Monaten bis zum Schuleintritt an.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Kita Christus König zeigt ihre neuen Räume


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.