| 15.33 Uhr

Öffentliches Wiegen im Tierpark
Koala-Nachwuchs im Duisburger Zoo vorgestellt

Zwei Koala-Babys in Duisburg geboren
Zwei Koala-Babys in Duisburg geboren FOTO: dpa, mb sab
Duisburg. Der Duisburger Zoo hat Koala-Nachwuchs. Am Mittwoch wurden die beiden Jungtiere beim öffentlichen Wiegen aller zehn Duisburger Koalas vorgestellt. Namen haben sie noch nicht.

"Es wird Namen geben, aber noch sind keine vergeben worden", sagte ein Zoo-Mitarbeiter. Bisher trügen die Tiere ihrem Herkunftsland nach australische Namen, die oft in Form von Namenspatenschaften vergeben würden.

Der Tierpark in Duisburg züchtet Koalas und lädt einmal jährlich am letzten Sonntag im Juli zum Rettet-den-Koala-Tag auf (Save-the-koala-day).

"Im australischen Freiland schrumpfen die Bestände der niedlichen Kletterbeutler immer weiter", erklärte der Zoodirektor und Biologe Achim Winkler. Bei dem Duisburger Aktionstag mit Wiegen, Pfleger-Fragerunde und Kinderspielen werde daher traditionell für Koala-Schutzprojekte in Australien gesammelt.

 

 

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Koala-Nachwuchs im Zoo Duisburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.