| 00.00 Uhr

Duisburg
Konzert im Schmidthorster Dom

Duisburg. Nachdem sich der MGV Glückauf Neumühl im Februar dieses Jahres nach fast 115 Jahren erfolgreichen Wirkens auflöste, war die Befürchtung groß, dass es keine Weihnachtskonzerte mehr geben würde. Vor der Auflösung bestand aber bereits eine Probengemeinschaft mit dem befreundeten MGV Eintracht Buschhausen. So beschloss der Chor, in diesem Jahr zusätzlich zum "Stamm-Konzert" in Buschhausen ein Konzert im Schmidthorster Dom, der Herz-Jesu-Kirche, Holtener Straße 168, zu geben. Dieses findet statt am Freitag, 18.

Dezember, um 18 Uhr. Chorleiter Zdenko Sojcic hat eine unterhaltsame und besinnliche Mischung zusammengestellt. Es werden Lieder wie "Halleluja! Weihnacht ist da", "Groß ist dein Name", "Tochter Zion" oder "Im Advent da brennen Kerzen" vorgetragen. Das Konzert wird von dem Trompeter Johannes Penkalla begleitet. Karten zum Preis von zehn Euro gibt es in Neumühl beim Modehaus Kierdorf, Holtener Straße 208-210, im Haus Schmitz, Bastenstraße 17, sowie bei den Sängern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Konzert im Schmidthorster Dom


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.