| 00.00 Uhr

Unfall
Lange Staus auf der A 40

Unfall: Lange Staus auf der A 40
FOTO: Christoph Reichwein (crei)
Duisburg. Auf der A 40 ist es gestern am Kreuz Kaiserberg zu einem schweren Unfall gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war gegen 13 Uhr eine 57-jährige Duisburgerin mit einem VW Golf auf der A 40 in Richtung Dortmund unterwegs. Im Kreuz Kaiserberg wollte sie auf die A 3 wechseln. Weil sich hier der Verkehr bereits aufgestaut hatte, musste sie abbremsen. Ein nachfolgender Transporter prallte auf das Heck des Golfs, schleuderte nach links bis auf die Hauptfahrbahn und blieb dort auf der Seite liegen.

Die Polizei ging zunächst von schweren Verletzungen bei beiden Fahrern aus und forderte einen Rettungshubschrauber an. Während der Landung des Helikopters sperrte die Polizei die A40 in Richtung Dortmund komplett ab. Letztlich wurde der Hubschrauber nicht benötigt. Die leicht Verletzten kamen per Rettungswagen ins Krankenhaus. Zwei Fahrstreifen mussten wegen der Bergungsarbeiten gesperrt bleiben. Der Verkehr staute sich bis hinter die Rheinbrücke Neuenkamp zurück.

(RPO)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unfall: Lange Staus auf der A 40


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.