| 00.00 Uhr

Duisburg
Langzeitarbeitslosen gemeinsam helfen

Duisburg. Ein Netzwerk bestehend aus der Stadt Duisburg, der Agentur für Arbeit, des jobcenter Duisburg und des Unternehmerverbandes spricht Arbeitgeber gezielt an, um auf die Situation langzeitarbeitsloser Menschen aufmerksam zu machen. In Duisburg gibt es mehr als 15.000 Personen, dieser Gruppe zugerechnet werden. Im Rahmen einer intensiven Betreuung werden Profilkarten mit Foto und Kurz-Lebensläufen von 200 Arbeitslosen erstellt, die je nach Branche an Unternehmen weitergegeben werden. Mittlerweile konnten auf diese Weise 63 Langzeitarbeitslose einen sozialversicherungspflichtigen Job aufnehmen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Langzeitarbeitslosen gemeinsam helfen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.