| 00.00 Uhr

Baden Im Rhein
Lebensgefährlicher Leichtsinn

Baden Im Rhein: Lebensgefährlicher Leichtsinn
FOTO: crei
Duisburg. Auch wenn es verlockend ist: Das Baden im Rhein sollte man besser sein lassen. Immer wieder kommt es dort zu tödlichen Unfällen, so wie hier im vergangenen Jahr. Auch in der Ruhr und in den schiffbaren Kanälen im Stadtgebiet ist das Schwimmen verboten. Daran halten sich längst nicht alle, wie vor allen an heißen Wochenenden immer wieder zu beobachten ist. Dabei gibt es im Stadtgebiet doch gute Alternativen. In den Freibädern - egal ob von der Stadt oder von privaten Vereinen betrieben - sind geschulte Badeaufsichten dazu da, zu verhindern, dass ein schlimmes Unglück geschieht.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Baden Im Rhein: Lebensgefährlicher Leichtsinn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.