| 00.00 Uhr

Duisburg
Leichte Kost fürs heiße Wochenende

Duisburg: Leichte Kost fürs heiße Wochenende
Boah, ist das heiß ... aber immer nur Wasser trinken ist auch langweilig. Dabei gibt es ganz viele Dinge, die man bei dieser Hitze tun kann. FOTO: Christoph Reichwein
Duisburg. Die Freizeitplanungen für heute und morgen werden bei den meisten Bürgern durch das Wetter beeinflusst werden. Wir haben ein Sommer-ABC zusammengestellt mit Tipps, was man machen könnte.

Mit mehr als 36 Grad hält Duisburg in diesen Tagen den NRW-Hitzerekord. Bis uns (vielleicht) morgen erste Gewitter Abkühlung bringen, müssen wir durchhalten. Die Redaktion hat sich - mit Augenzwinkern - überlegt, wie das gut funktionieren kann und ein Wetter-ABC zusammengestellt:

A

Ausziehen, Arbeit meiden, das Auto stehenlassen und einfach nur abhängen.

B

Ob Bikini oder Badehose - eine gute Figur sollte man in dieser Kleidung auf jeden Fall machen, wenn man sich vor Fremden zeigt. Im anderen Fall hilft übrigens auch kein Burkini ...

C

Caipirinha mixen und trinken, aber bitte frühestens in der Abenddämmerung und dann auch nur wohl dosiert.

D

Auf keinen Fall das Deo vergessen. Sie sind schließlich nicht alleine auf der Welt. Bei manchen reicht es aber auch schon aus, wenn sie sich mal gründlich duschen.

E

Eis essen, was sonst?

F

Fächer basteln, aus der RP aber bitte erst nach der ausgiebigen Lektüre.

G

Da gibt es nur das Wort mit den sieben Buchstaben: G R I L L E N.

H

Nichts hilft gegen Hitze mehr als die Lektüre eines Winterreisenkatalogs mit schneesicheren Gebieten.

I

Italien ist weit weg, der Innenhafen zum Glück nicht. Pizza und Weißwein im Sonnenuntergang fühlen sich fast so an wie Bella Italia.

J

Joghurt mit Früchten, eisgekühlt, sind bekömmlicher als Eisbein mit Sauerkraut.

K

Die Klimaanlage im Haus ist eine feine Sache. Wer keine hat, setzt sich vielleicht ins Auto und dreht dort die Kühlung voll auf. Aber Vorsicht: Dadurch soll sich schon mancher unterkühlt haben.

L

Liegestuhl alter Bauart in den Schatten schleppen und aufbauen, ohne sich dabei selbst zu verstümmeln - für manche ist das allerdings eine eher schweißtreibende Herausforderung

M

Zugegeben, eine Toilettenspülung ersetzt nicht wirklich Meeresrauschen - auch nicht mit dem Klostein "Meeresbrise". Aber man kann es ja mal versuchen.

N

Nichtstun! Ist gar nicht so einfach.

O

Obatzter - schon mal probiert? Echt bayerischer Brotaufstrich auf Käsebasis, dazu ein kühles Weizenbier - es gibt Schlimmeres!

P

Selbst das kleinste Planschbecken garantiert nicht nur Kindern eine Abkühlung. Aber je kleiner, desto größer wird der Spaß des Nachbarns sein, wenn er Sie darin beobachtet.

Q

Quark, hilft gegen Hunger, aber auch gegen Sonnenbrand.

R

Rolladen runter und mit dem (Vespa-)Roller zum ... siehe I wie Innenhafen.

S

Schwitzen, Schatten, schwitzen, Schatten - und das den lieben langen Tag.

T

Träumen - von der Antarktis, von Weißer Weihnacht, von - egal, Hauptsache es sind eiskalte Gedanken.

U

Unter Palmen Urlaub machen, das finden viele paradiesisch. Also raus mit der Yucca-Palme aus dem Wohnzimmer auf den Balkon oder die Terrasse - Illusion ist schließlich alles.

V

Ventilatoren sind Teufelszeug. Aber für eine kühle Brise nehmen viele die Erkältung danach gerne in Kauf.

W

Wasser überall: an den Füßen, auf den Handgelenken, im Waschlappen für die Stirn - und natürlich im Magen. Also, viel trinken!

X

Kleidung in der Größe XXL ist in diesen heißen Tagen für Schlanke nicht zu verachten. Hängt nämlich luftig am Körper.

Y

Schmeicheln Sie sich bei jemandem mit eigener Yacht ein und hoffen Sie, dass er Sie zu einer Spritztour auf dem Rhein mitnimmt.

Z

Lesen Sie die Zeitung aufmerksam, damit Sie gut informiert sind - zum Beispiel darüber, wie das Wetter in den kommenden Tagen wird ... .

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Leichte Kost fürs heiße Wochenende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.