| 00.00 Uhr

Duisburg
Lions: Ein Tag voller Musik in der Liebfrauenkirche

Duisburg. Am Sonntag, den 21. Mai, öffnet die Liebfrauenkirche (König-Heinrich-Platz 3, 47051 Duisburg) wieder Ihre Türen für "Ein Tag voller Musik", eine musikalische Veranstaltung des Lions-Club Duisburg, begleitet und moderiert von Kai Magnus Sting. Ab 11 Uhr gibt es "klassische" Vokal- und Instrumentalmusik: die Rheinopernsängerin Luiza Fatyol, die junge Harfenistin Katrina Szederkenyi, Rolf-Hennig Scheifes an der Orgel sowie Cellist Friedemann Pardall von den Duisburger Philharmonikern spannen einen musikalischen Bogen vom Barock über Franz Schubert bis hin zu argentinischen Tangos von Astor Piazzolla. Der Duisburger Kabarettist und Klassikliebhaber Kai Magnus Sting bereichert in diesem Jahr den "Tag voller Musik" mit seinem scharfsinnigen und humorvollen Blick auf die Welt.

Nach einer Mittagspause mit Getränken, Suppe, Snacks sowie Kaffee und Kuchen wird ab 13 "Bestes aus Rock und Pop" gespielt von der Band der Ruhrorter Hafenkids, deren Mitglieder sich in dem vom Lions-Club Duisburg geförderten Jugendzentrum gefunden haben und proben. Ihr Können zeigt eindrucksvoll das Ergebnis der Förderung von Strukturen bei jungen Menschen und wie dadurch vielfältige Talente geweckt werden können.

Karten gibt es für 15 Euro, ermäßigt als Familienkarten für zwei Erwachsene plus Kinder für 25 Euro. Der Reinerlös der Veranstaltung fließt zu 100 Prozent in soziale Projekte in Duisburg.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Lions: Ein Tag voller Musik in der Liebfrauenkirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.