| 00.00 Uhr

Duisburg
Loriot-Sketche noch zweimal in der "Säule" zu erleben

Duisburg: Loriot-Sketche noch zweimal in der "Säule" zu erleben
"Das Ei ist hart": Szene mit Anna Moik Stötzer und Horst Naumann. FOTO: Säule
Duisburg. Am Samstag, dem 13. und am Sonntag, dem 14. Februar, sind jeweils um 15.30 Uhr noch einmal Loriots "Szenen einer Ehe und andere Katastrophen zu sehen. Die Besucher können sich noch zweimal auf "Berta, das Ei ist hart", "Spaghetti", "Männer und Frauen passen einfach nicht zusammen" und vieles mehr freuen. Es spielen Horst Naumann, Anna Moik Stötzer und Nadja Heimann. Achtung: Für den 13. Februar wurden versehentlich Eintrittskarten mit dem Aufdruck 20 Uhr verkauft.

Die Vorstellung beginnt aber um 15.30 Uhr und die bereits verkauften Karten gelten für die Nachmittagsvorstellung. Nach Rücksprache mit der "Säule" Tel. 0203 20125 können die bereits gekauften Karten auch gegen solche für Sonntag, den 14. Februar, 15.30 Uhr, eingetauscht werden. Zum Preis von 13,50 Euro, ermäßigt 12 Euro können Karten noch in der "Säule" unter 0203 20125 bzw. 0203 2895765 bestellt werden. Nach der Loriot-Premiere am 3. Dezember hieß es in der RP-Kritik: "Loriots Sketche auf der Bühne zu zeigen ist schwer und leicht zugleich.

Leicht deshalb, weil die Texte perfekt sind. Schwer ist eine Bühnenpräsentation, weil mit Evelyn Hamann und Loriot selber zwei Darsteller aus dem Fernsehen bekannt sind, die nicht übertrumpft werden können." Nach der ausverkauften Loriot-Premiere in der Säule kann man sagen: Horst Naumann und Anna Moik Stötzerie sowie Nadja Heimann in kleineren Rollen haben's gemeistert!

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Loriot-Sketche noch zweimal in der "Säule" zu erleben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.