| 00.00 Uhr

Duisburg
Manege frei im Zelt am Landschaftspark

Duisburg: Manege frei im Zelt am Landschaftspark
FOTO: Lars Fröhlich
Duisburg. Mit den widrigen Witterungsbedingungen der vergangenen Tage hatte auch das "Flic Flac"-Team erheblich zu kämpfen. Das 90 Meter lange und 45 Meter breite Riesenzelt auf dem Besucherparkplatz des Landschaftsparks Nord war gerade aufgebaut, da rieselten schon die Schneemassen vom Himmel über Duisburg. Dieser ungeplante Belastungstest fürs Zeltdach wurde aber ebenso überstanden wie der folgende Dauerregen, der für eine Teilüberschwemmung im Inneren sorgte. Bis zur Premiere am kommenden Dienstag, 19. Dezember, wird alles fertig sein. Bereits seit Tagen bollern 15 Heizungen auf Hochtouren, um die 4000 Quadratmeter Fläche auf 22 Grad aufzuwärmen. 1490 Besucher werden in jeder der 24 Vorstellungen, die vom 19. bis zum 31. Dezember im Rahmen der Weihnachtsshow "Schicht 1" steigen, Platz finden. 100 von innen beleuchtete Wassertanks (Foto= sorgen für eine kunterbunte Trennwand zwischen Manege sowie Eingangs- und Gastronomiebereich.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Manege frei im Zelt am Landschaftspark


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.