| 16.01 Uhr

Fahndung in Duisburg
Mann soll Kind belästigt haben - Polizei veröffentlicht Foto

Fahndung in Duisburg: Mann soll Kind belästigt haben - Polizei veröffentlicht Foto
Dieses Bild veröffentlichte die Polizei. FOTO: Polizei
Duisburg. Im September soll ein Mann ein Kind in Duisburg-Ruhrort sexuell belästigt haben. Die Polizei sucht nun mit einem Phantombild nach dem Verdächtigen. 

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hat sich der Vorfall am 24. September gegen 15.15 Uhr an der Hafenstraße ereignet. Der Tatverdächtige soll ein Mädchen angesprochen und unsittlich angefasst haben. Danach soll der Mann mit einem Fahrrad in Richung Kasslerfeld gefahren sein. Das Mädchen bat laut Polizeibericht einen Passanten um Hilfe, der sofort die Polizei alarmierte.

Die Polizei beschreibt den Tatverdächtigen folgendermaßen: Der Unbekannte soll etwa 40 Jahre alt sein. Er hat kurze Haare und trug Bart, Ohrring und Brille. Die Zähne im Unterkiefer standen schief. Bekleidet war er mit einer kurzen hellbraunen/beigen Hose. Die Polizei fragt, wer Angaben zu dem Unbekannten und seinem Aufenthaltsort machen kann.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 0203 2800.

 

(url)