| 00.00 Uhr

Duisburg
Mercatorhalle: Musiker von Akustik begeistert

Duisburg: Mercatorhalle: Musiker von Akustik begeistert
Die Akustik im Großen Saal ist ausgezeichnet. FOTO: Reichwein
Duisburg. Gestern hatten die Duisburger Philharmoniker ihre erste Akustik-Probe in der Philharmonie Mercatorhalle. Von der Probe zurück, zeigte sich Intendant Dr. Alfred Wendel im Gespräch mit der RP begeistert.

Die Akustik sei "wirklich phantastisch", und die Musiker seien überglücklich. Der Saal biete akustisch eine tolle dynamische Bandbreite. Das leiseste Pianissimo komme ebenso gut zur Geltung wie ein Fortissimo. Man könne in dem großen Saal "einfach alles darstellen".

Bei der Probe war ein Fachmann des Akustik-Unternehmens Müller BBM dabei, der unter realen Bedingungen die Schallsegel optimal setzen konnte. Die Philharmoniker spielten unter der Leitung von Axel Kober in voller Besetzung Konzertpartien aus ihrem Repertoire. "Nach dieser Probe gehen wir alle beruhigt in den Urlaub und freuen uns auf die kommende Saison in der Mercatorhalle", sagte Dr. Alfred Wendel.

(pk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Mercatorhalle: Musiker von Akustik begeistert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.