| 00.00 Uhr

Duisburg
Motorradfahrer bei Unfall in Wanheimerort schwer verletzt

Duisburg: Motorradfahrer bei Unfall in Wanheimerort schwer verletzt
Die Rettungskräfte mussten den 63-Jährigen noch am Unfallort notärztlich versorgen. FOTO: Reichwein
Duisburg. Gegen 15.35 Uhr ist es gestern an der Kreuzung Fliederstraße/Nikolaistraße in Wanheimerort zu einem schweren Unfall gekommen, bei dem ein 63 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Er befuhr mit seinem Krad die Fliederstraße in nördlicher Richtung, übersah an der Kreuzung den Toyota Hilux eines 48 Jahre alten Mannes, der in Richtung Wanheimer Straße unterwegs war und nahm dem Pickup die Vorfahrt.

Der Fahrer des Pkw konnte nicht mehr bremsen und kollidierte mit dem Krad. Der 63-jährige Kradfahrer erlitt bei dem Unfall eine so schwere Verletzung am rechten Unterschenkel, dass nach Angaben von Rettungskräften eine Amputation nicht ausgeschlossen werden konnte.

(crei)