| 00.00 Uhr

Duisburg
Museumsspaß in den Ferien

Duisburg. Druck dich aus, Zahnbürstendingsbums oder Design den Stein! Vielfältige Ausdrucksmöglichkeiten bietet der MUSEUMSSPASS der Kunstvermittlung des Lehmbruck-Museums in den Sommerferien. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

11. bis 15. Juli: DRUCK DICH AUS! Gestaltet wird ein Buch mit verschiedenen Druck-Techniken. (Mit Bettina Kohrs; für Kinder von 6 bis 12 Jahren. - 18. bis 22. Juli: ZIEMLICH OBERFLÄCHLICH. Oberflächenexperimente aus Gips, Folie und Stoff. (Mit Katharina Jahnke; für Kinder von 6-12 Jahren.) - 25. bis 29. Juli: LICHTGESTALTEN. Fotos machen ohne Fotoapparat. Gearbeitet wird hier nicht mit der Digitalkamera, sondern analog. (Mit Jörg Wagner; für Kinder und Jugendliche von 8-14 Jahren.) - 1. bis 5. August: DER SPRINGENDE PUNKT. Wie man eine Zeichnung in den Raum springen lassen kann. (Mit Marta Colombo; für Kinder von 6-12 Jahren.) - 8. bis 12. August: ZAHNBÜRSTENDINGSBUMS (Mit Helena Paar; für Kinder von 6-12 Jahren.) - 15. bis 19. August: DESIGN DEN STEIN. Mit Muskelkraft, Hammer und Meißel (Mit Markus Franz; für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren.) Darüber ist das Lehmbruck-Museum im Marxloher Zentrum Kiebitz (Marienstraße 16) mit einem Angebot vom 8. bis 19. August zu Gast. Dort heißt es: BAU DIR DEINE BAND. Verrückte Musikinstrumente selber machen. (Mit Ingo Stanelle und Christian Wilke; für Kinder von 6-12 Jahren.)

Außerdem wird ein Workshop für Erwachsene angeboten (20./ 21. August): SOMMER DER MODERNE - Zeichnen und Modellieren nach Modell. Jeweils von 13.30 bis 17 Uhr (Kosten 60 Euro). Anmeldung und Info unter 0203 283 21 95. Der Museumsspaß wird veranstaltet aus Mitteln der Grillo Familienstiftung und der Peter Klöckner-Stiftung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Museumsspaß in den Ferien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.