| 00.00 Uhr

Duisburg
Musik, Gruselspaß und Süßigkeiten

Duisburg. Am 31. Oktober ist Halloween. In Duisburg finden zu diesem Anlass viele Veranstaltungen statt. Neben diversen Partys gibt es unter anderem einen Grusel-Lauf im Landschaftspark und eine schaurige Schifffahrt. Von Tim Harpers

Am 31. Oktober steigt in den USA wieder das große Gruselfest. Doch auch in Deutschland ist Halloween mittlerweile angekommen. Alle möglichen Geschäfte bieten Verkleidungen und schaurige Dekorationsartikel an. Und auch durch die Duisburger Stadtbezirke ziehen immer mehr Kinder und fordern "Süßes oder Saures". Die Partyveranstalter der Stadt haben sich auf diese gestiegene Nachfrage eingestellt. Überall in Duisburg finden am Halloweentag Gruselveranstaltungen und -partys statt. Die RP stellt die wichtigsten Veranstaltungen vor.

Halloween im Pulp Im Pulp an der Wanheimer Straße 231a findet wohl die größte Halloween-Sause der Stadt statt. Hier feiern die Besucher die Gruselnacht stilsicher im außergewöhnlichen Schlossambiente. Musikalisch gibt es in der Grotte Pop und Charts, in der Mitte Classics und Party-Hits und im Rittersaal läuft Rock und Alternative. Das Buffet öffnet um 20 Uhr, die Party geht um 22 Uhr los. Der Eintritt ist frei, es gibt aber einen Mindestverzehr von acht Euro.

Grusel-Party im Kultkeller Mit dem Motto "Halloween: Die Blutrote Kult-Party" wird im Kultkeller, Steinsche Gasse 48 durch die gruselige Nacht gefeiert. Die Party beginnt ab 22 Uhr. Die am besten kostümierten Gäste haben zwischen 22 Uhr und 23 Uhr freien Eintritt.

Halloween-Run im Landschaftspark

Im Landschaftspark findet am Halloweenabend ein Grusellauf statt. Verkleidungen sind ausdrücklich erwünscht. Vom Start bis zum Ziel der Strecke warten viele spannende und gruselige Highlights auf die Teilnehmer.

Zeiten und Kosten: 16 bis 18.30 Uhr: Startnummernausgabe und Nachmeldungen (bis 1 Stunde vor dem jeweiligen Start); 17.30 Uhr: Start 500-Meter-Bambinilauf (bis Jahrgang 2011 und jünger); 18 Uhr: Start 1,5-Kilometer-Schülerlauf (bis Jahrgang 2001); 18.30 Uhr: Start 5-Kilometer-Lauf; 19.30 Uhr: Start 10-Kilometer-Lauf; 20.30 Uhr: Siegerehrung/Liveshow.

Kosten Bambini-Lauf: 5,50 Euro; Schülerlauf: 10,50 Euro; 5-Kilometer-Lauf: 15,50 Euro; 10-Kilometer-Lauf: 17,50 Euro

Halloween auf dem Schiff Die Weisse Flotte Duisburg bietet an Halloween eine Schiffsfahrt verbunden mit einer 80er-Jahre-Party an. Treffpunkt ist am Schwanentor. Los geht es um 20 Uhr. Ende der Veranstaltung ist gegen 1 Uhr. Fahrpreis: 19,50 Euro.

Grusel-Jahrmarkt im Bolleke Unter dem Motto "Jahrmarkt des Grauens" wird im Bolleke an der Obermeidericher Straße 2 Halloween gefeiert. Wahrsager, eine Laufgeisterbahn und viele weitere Attraktionen erwarten die Partygäste. Verkleidungen sind erwünscht und das beste Kostüm und der beste Auftritt (zum Beispiel Singen, Tanzen, Klatschen, Jonglieren, Gedichte und so weiter) werden auf der "Freakshowbühne" prämiert. Los geht es ab 20 Uhr.

Party im Mezzomar an der Wedau Das Seehaus verwandelt sich mit einer speziellen Dekoration in ein schaurig-gruseliges Geisterhaus am See. Bei der Garderobe gilt: mit oder ohne Verkleidung, alles ist erlaubt. Einlass ist um 19 Uhr. Beginn der Party ist um 22 Uhr. Die Betreiber empfehlen eine Reservierung.

Halloween Anner Tränke Vor dem Tore 76 in Bissingheim wird "Anner Tränke" die Grusel-Nacht begangen. Die Veranstalter kündigen "trotz schwindender Gesichtsfarbe gute Laune und spezielle Schauer-Musik vom Lieblingsenkel Micha" an. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

Schauer-Fest in der Villa Rheinperle Laut Veranstalter findet in der Villa Rheinperle, Villenstraße 2, die schrägste Halloween-Party im Ruhrgebiet statt. Deko und Showacts kommen aus dem Duisburger Horrorhaus Driske. Auf drei Tanzflächen wirden Party Classics, House und R'n'B geboten. Tickets kosten im Vorverkauf 16 Euro. Los geht es um 22 Uhr.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Musik, Gruselspaß und Süßigkeiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.