| 13.33 Uhr
Duisburg-Homberg
Nach Unfall: 24-jähriger Fußgänger gestorben
Duisburg. Ein Fußgänger, der am Freitagabend beim Überqueren der Lauerstraße in Duisburg-Homberg von einem Auto erfasst und schwer verletzt wurde, ist am Samstag im Krankenhaus gestorben.

Wie bereits berichtet, wurde der 24-Jährige am Freitag gegen 22.15 Uhr vom Pkw eines 60-jährigen Fahrzeugführers erfasst. Der Fußgänger wurde vor Ort durch einen Notarzt behandelt. Er wurde mit schwersten Kopf- und Wirbelsäulenverletzungen einem Krankenhaus zugeführt, wo er am Samstagabend verstarb.

Quelle: ots
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar