| 00.00 Uhr

Duisburg
Nachbarstreit endet mit einer Schlägerei

Duisburg. Zwei Parteien sind am Donnerstag gegen 13.40 Uhr in der Grünanlage an der Maxstraße in Hamborn zunächst verbal und im weiteren Verlauf handgreiflich aufeinander losgegangen. Wie die Polizei gestern mitteilte, ging es bei dem Streit zwischen den Nachbarn zunächst um Geld. Weil sie sich nicht einigen konnten, kam es zu Beleidigungen, Bedrohungen und schließlich zu einer handgreiflichen Streitigkeit zwischen sechs Beteiligten im Alter von 25 bis 68 Jahren (drei Frauen, drei Männer). Anwohner hatten die Polizei gerufen. Die Beamten konnten die Parteien trennen. Drei von ihnen ließen sich Im Krankenhaus behandeln. Alle sechs Beteiligten erwartet ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Nachbarstreit endet mit einer Schlägerei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.