| 00.00 Uhr

Duisburg
Nachwuchs-Ruderer vier Tage am Edersee

Duisburg. HOMBERG (RP) Das Rudercamp 2017 der U15-Gruppe des Homberger Ruderklubs Germania am Edersee war eine runde Sache - aber oftmals auch eine Schlammschlacht. 21 Homberger Jugendliche und drei Betreuer hatten sich an Fronleichnam gemeinsam mit 21 Weselern und vier Betreuern der befreundeten Ruder- und Tennisgesellschaft Wesel per Reisebus zur Jugendherberge "Hohe Fahrt" am Edersee in Hessen aufgemacht. Die Boote nebst Skulls brachten Helfer mit anderen Fahrzeugen ans Ziel. Am Edersee erlebten die Teilnehmer vier tolle Tage, bei denen das Rudern natürlich die Hauptsache war. Für jeden gab's am Ende eine Urkunde mit den insgesamt geruderten Kilometern - und da konnten sich die Leistungen wirklich sehen lassen. Einziger Wermutstropfen: Weil der Wasserstand des Sees extrem niedrig war, mussten die Sportler erst lange durch den Matsch waten, bis sie am Wasser waren.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Nachwuchs-Ruderer vier Tage am Edersee


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.