| 00.00 Uhr

Duisburg
Nächtliche Sperrungen auf der Autobahn 42

Duisburg. Straßen NRW demontiert im Zuge der Sanierungsmaßname auf der A 42 in den Nachtstunden der nächsten Woche von Montag, 16., bis Mittwoch, 18. November, mehrere Verkehrszeichenbrücken. Diese Arbeiten werden bewusst in den verkehrsärmeren Nachtstunden durchgeführt. Dem Verkehr steht in den Demontagebereichen jeweils für etwa zweieinhalb Stunden auf einer Länge von zirka 300 Metern nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Ein mobiler Autokran hebt die Schilderbrücken aus den Verankerungen. Aus Sicherheitsgründen wird der Verkehr jeweils für fünf bis zehn Minuten komplett angehalten.

Die einzelnen Standorte und Zeiten im Überblick:

• Montag, 16. November, ab 20 Uhr zwischen der Anschlussstelle Duisburg-Beeck und dem Kreuz Duisburg-Nord in Fahrtrichtung Dortmund (Verkehrsanhaltung: 22 Uhr)

• Dienstag, 17. November, ab 0 Uhr zwischen dem Kreuz Duisburg-Nord und der Anschlussstelle Duisburg-Beeck in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort (Verkehrsanhaltung: 2 Uhr)

• Dienstag, 17. November, ab 20 Uhr zwischen der Anschlussstelle Duisburg-Beeckerwerth und der Anschlussstelle Duisburg-Beeck in Fahrtrichtung Dortmund (Verkehrsanhaltung: 22 Uhr)

• Mittwoch, 18. November, ab 0 Uhr zwischen der Anschlussstelle Duisburg-Beeck und dem Kreuz Duisburg-Nord in Richtung Dortmund (Verkehrsanhaltung: 2 Uhr)

- Mittwoch, 18. November, ab 20 Uhr zwischen der Anschlussstelle Duisburg-Baerl und der Anschlussstelle Duisburg-Beeckerwerth in Fahrtrichtung Dortmund (Verkehrsanhaltung: 22 Uhr)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Nächtliche Sperrungen auf der Autobahn 42


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.