| 00.00 Uhr

Duisburg
Neue Kitas: Lebenshilfe baut Wunder- und Abenteuerland

Duisburg: Neue Kitas: Lebenshilfe baut Wunder- und Abenteuerland
Für die neue Kindertagessstätte "Abenteuerland" in Marxloh wird das alte Kolpinghaus kernsaniert. FOTO: Lebenshilfe
Duisburg. Die beiden neuen Kindertagesstätten (KITAS) der Lebenshilfe Duisburg in Marxloh ("Abenteuerland", Diesterwegstraße) und Wanheimerort ("Wunderland", Am gebrannten Heidgen, ehemaliges Kasernengelände) nehmen Form an. Auf beiden Baustellen wird mit Hochdruck gearbeitet, so dass die Kinder zum neuen Kindergartenjahr die Gebäude und die Außengelände erobern können.

Während es sich in Wanheimerort um einen Neubau handelt, der dann vier Gruppen beheimatet, wird in Marxloh das ehemalige Kolping-Haus kernsaniert und für sechs Gruppen hergerichtet. Die Eltern können für beide Kitas ihre Kinder seit einigen Wochen anmelden. Es existieren an beiden Standorten Plätze für Kinder unter drei Jahren und für Kinder mit einem besonderen Förderbedarf.

Insbesondere an den Plätzen für die Kleinsten besteht großes Interesse. Die Kita "Wunderland" in Wanheimerort wird zudem überlange Öffnungszeiten bis um 18 Uhr anbieten. Auch die Personalauswahl ist angelaufen. Einige erfahrene Fachkräfte aus Einrichtungen der Lebenshilfe werden an die neuen Standorte wechseln. Bewerbungen von pädagogischen Fachkräften sind weiterhin möglich.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Neue Kitas: Lebenshilfe baut Wunder- und Abenteuerland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.