| 00.00 Uhr

Duisburg
Neues Kabarettabo ab 22. April in der Säule

Duisburg: Neues Kabarettabo ab 22. April in der Säule
Olivier Sanrey macht den Anfang der Reihe. FOTO: Agentur Pascale Daria Ritzler
Duisburg. Da die Kabarettabonnements in der "Säule" so beliebt sind, gibt es noch ein ganz neues Frühjahrskabarettabonnement, mit drei Veranstaltungen, in dem die Besucher zwei Nominierte für den Niederrheinischen Kabarettpreis "Das schwarze Schaf" und den letzten Sieger des "Schwarzen Schafes" erleben können.

Los geht's am 22. April mit Olivier Sanrey, dem jungen, belgischen Senkrechtstarter, der spielfreudig und mit viel Selbstironie innereuropäische Vergleiche anstellt: Belgische Langsamkeit gegen deutschen Perfektionismus. Am 20. Mai ist dann Volker Weininger, das "amtierende Schwarze Schaf" zu Gast und präsentiert sein Programm: "Bildung .Macht. Schule.". Hier fragt er, was denn wirklich relevant ist: Allgemeinbildung. Herzensbildung. Bodybuilding? Am 17. Juni ist dann zum ersten Mal Kai Spitzl in der "Säule" zu Gast. In seinem spritzigen, schäumenden Cocktail macht er vor keinem Thema halt: Ob Internet, Reisen oder Fernsehen, vor ihm ist nichts sicher.

Abonnements zum Preis von 37,50 Euro können ab sofort in der "Säule" am Dellplatz unter Telefon 0203 20125 und 0203 2895765 bestellt werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Neues Kabarettabo ab 22. April in der Säule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.