| 00.00 Uhr

Duisburg
Neues Programm des Katholischen Bildungswerkes

Duisburg. Eine breite und aktuelle Themenvielfalt präsentiert das Katholische Bildungswerk in seinem neuen Halbjahresprogramm, das jetzt erschienen ist. Auf rund 80 Seiten gibt es zentrale Veranstaltungen, aber auch thematisch breit gefächerte Angebote in den Pfarreien, Gemeinden und Verbänden. Mit Nahtoderfahrungen, so genannten "falschen Propheten" und den arabischen Bürgerkriegen befasst sich diesmal die Reihe "Aktuelle Gespräche". Um den Stand und die Zukunft der Ökumene geht es in einem zweiteiligen Seminar, das auch die Frage nach einer neuen, ökumenisch verstandenen Reformation und nach dem Reformbedarf in Kirche und Gesellschaft stellt. Angebote zu Theologie, Bibel und Liturgie (Schulgottesdienste, Gottesdienste mit alten Menschen) gibt es ebenfalls im Programm. Die Reihe "KUL-TOUR" führt diesmal zu Aufführungen im Landschaftspark Nord.

Erhältlich ist das Heft im Katholischen Stadthaus, Mitte, Wieberplatz 2, in den Katholischen Kirchengemeinden, in der Stadtbibliothek sowie in Buchhandlungen der Innenstadt. Im Internet unter www.kefb-bistum-essen.de kann man sich auch online zu Kursen anmelden.

Weitere Auskünfte unter der Telefonnummer 0203 2 81 04-74.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Neues Programm des Katholischen Bildungswerkes


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.