| 00.00 Uhr

Duisburg
Neues Programm im Evangelischen Bildungswerk

Duisburg. Die Zufriedenheit der Kunden mit den Dozenten des Evangelischen Bildungswerkes Duisburg lag 2016 bei stolzen 99 Prozent. Solche Ergebnisse von Befragungen tragen dazu bei, dass die Kurse der Familien- und Erwachsenenbildung vom TÜV Süd seit 2009 jedes Jahr aufs Neue zertifiziert werden können.

Welche Angebote das Evangelische Bildungswerk seinen kleinen und großen Kunden im zweiten Halbjahr 2017 macht, zeigt das aktuelle Programmheft "Fabian". Es umfasst 52 Seiten und wurde in einer Auflage von 6.000 Stück gedruckt. Von vielen Kursen profitieren die kleinsten Besucher doppelt: Zum einen können sie sich dort austoben, ihre Sinne schärfen und den Umgang mit Gleichaltrigen einüben. Zum anderen lernen die Eltern der jüngsten Generation in den Kursen des Bildungswerkes, wie sie die Lebensäußerungen ihres Nachwuchses einschätzen und darauf reagieren können. Dafür gibt es auch im zweiten Halbjahr wieder verschiedene Elternkompetenzkurse, wie Baby-Clubs, das kostenfreie Programm "Eltern-Start NRW" oder den Vätertreff, bei dem diese mit ihrem Nachwuchs spielen, basteln, malen und singen können. Zu finden sind im Heft auch Koch- und Ernährungskurse oder so Originelles, wie das Kochen speziell für Männer, das in der professionell eingerichteten Lehrküche angeboten wird.

In diesem Jahr gibt es sogar ein Paket zum Thema Weihnachten mit Kursen zu einem kompletten Weihnachtsmenü, zum thailändischen und französischen Festtagsschmaus, der Weihnachtsbäckerei für Erwachsene, dem selbstgebackenen Hexenhäuschen, dem "Bewegten Backen im Advent" bis hin zum Kurs, in dem weihnachtliches Origami hergestellt wird. Zudem können Gesundheitsbewusste ihre Körper mit Fitnesskursen wie Pilates, Aerobic, Wirbelsäulengymnastik oder Entspannungstechniken auf Vordermann bringen. Großen Raum nehmen mit Englisch, Spanisch, Französisch, Türkisch bis hin zum Deutsch-Unterricht auch die Sprachkurse ein. Natürlich umfasst das breit gefächerte Angebot auch wieder Kurse, Workshops, Vorträge und Veranstaltungen für alle Lebensbereiche. Interessierte finden die Hälfte der Angebote ortsnah in den evangelischen Gemeinden so etwa Gymnastik für Frauen, Tanzen, Rückenschulen, Wassergymnastik für Senioren, "Rap und Streetdance" für Jugendliche, Computerkurse oder Vorträge zu Kultur, Politik und Geschichte.

Das Programmheft ist in den 15 Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg, und im Haus der Familie in Duissern, Hinter der Kirche 34 zum kostenlosen Mitnehmen und online unter "www.ebw-duisburg.de" erhältlich.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Neues Programm im Evangelischen Bildungswerk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.