| 00.01 Uhr

Moers Anno Dazumal
NRWs erste innerstädtische Fußgängerzone

FOTO: Stadtarchiv/Klaus Dieker
Moers. Der Moerser Altmarkt bildet den Kern der Altstadt. Heute finden Kunden Restaurants und Cafés vor, Sitzmöglichkeiten laden zum Verweilen ein. Das von den Moerser Bürgern gestiftete "Preußen-Denkmal" in Mitten des Platzes erinnert an den Besuch des Preußenkönigs Friedrich IV. im Jahr 1852.

Im Zuge der Innenstadtsanierung wurde der Altmarkt zusammen mit der Steinstraße am 2. Juni 1972 zur ersten innerstädtischen Fußgängerzone Nordrhein-Westfalens. Zuvor war der Platz noch mit dem Auto erreichbar.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers Anno Dazumal: NRWs erste innerstädtische Fußgängerzone


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.