| 00.00 Uhr

Duisburg
Nur eine Woche Freude am kleinen Delfinmädchen im Duisburger Zoo

Duisburg: Nur eine Woche Freude am kleinen Delfinmädchen im Duisburger Zoo
Die Haltung von Delfinen wie im Duisburger Zoo ist inzwischen umstritten. Für die Verantwortlichen ist der Tod des Nachwuchses ein schwerer Schlag. FOTO: ARchiv
Duisburg. Vor einer Woche jubelte der Zoo noch über die lang herbeigesehnte Geburt eines Delfins, gestern gab er mit Traurigkeit bekannt, dass das Junge am Wochenende gestorben ist.

Die Ursche ist noch nicht bekannt und soll bei einer Obduktion ermittelt werden. Nichts habe in den vergangenen Tagen darauf hingewiesen, dass es dem kleinen Mädchen nicht gut geht. Alle medizinischen Untersuchungsergebnisse und auch die Beobachtungen der Pfleger hätten das nicht erwarten lassen, so der Zoo. Der kleine Meeressäuger sei innerhalb von wenigen Sekunden gestorben, nachdem er plötzlich schnellatmend an die Oberfläche gekommen sei, teilte der Zoo mit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Nur eine Woche Freude am kleinen Delfinmädchen im Duisburger Zoo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.