| 00.00 Uhr

Duisburg
OB Link traut Graf von Schwerin

Duisburg. Angekündigt hatte er es schon vor langem, gestern gab Alexander Graf von Schwerin seiner langjährigen Lebensgefährtin Elke das Ja-Wort. Die Trauung übernahm Oberbürgermeister Sören Link persönlich, immerhin hat der Graf genau wie er Walsumer Wurzeln. Als Betriebsratsvorsitzender der DVG mit CDU-Parteibuch und auch als Mitglied des Bundesvorstandes der Christdemokraten machte der gelernte Straßenbahnfahrer, der heute im niederrheinischen Alpen wohnt, viele, viele Schlagzeilen.

Für den DVV-Konzern mit der DVG ist er heute noch - quasi als Lobbyist - beim Euorpäischen Parlament aktiv. Viele Duisburger kennen den 71-Jährigen allerdings auch aus seiner aktiven Karnevalszeit, in der er manche Sitzung (zum Beispiel im Opernhaus) als Präsident leitete und mit seinem tiefgründigen Humor ins Schwarze traf.

(hch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: OB Link traut Graf von Schwerin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.