| 00.00 Uhr

Targobank Run
Ocklenburg war der Schnellste

Duisburg. Gestern Abend um 19 Uhr fiel der Startschuss für Duisburgs größten Firmenlauf. Zuvor hatte sich der Nachwuchs auf die Strecke begeben (Foto). Aufgrund der großen Hitze hatte der Veranstalter die rund 5980 Meter lange Laufstrecke auf 4250 Meter verkürzt. Damit die Läufer angesichts der Hitze nicht "aus den Latschen" kippten, gab es unterwegs Verpflegungsstände mit kalten Getränken sowie im Innenhafen sogar eine Dusche auf der Strecke. Die meisten Teilnehmer zeigten sich einsichtig und gingen in bewusst moderatem Tempo auf die Piste. Nicht so Sieger Marc-André Ocklenburg, der nach 12:41 Minuten im Ziel war. Er gewann vor Tomas De Bock und Karsten Kruck. Wie in jedem Jahr floss ein Teil des Startgeldes in soziale Projekte. Am Abend gab es vor dem Theater für alle noch eine große Party mit Feuerwerk.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Targobank Run: Ocklenburg war der Schnellste


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.