| 00.00 Uhr

Duisburg
Personal der Stadt trifft sich erneut in der Mercatorhalle

Duisburg. Diesmal lädt der Personalrat die Mitarbeiter ein.

Erneut treffen sich die Mitarbeiter der Stadtverwaltung zur Personalversammlung in der Mercatorhalle, diesmal allerdings nicht auf Einladung des Oberbürgermeisters, sondern auf die des Personalrates "Innere Verwaltung". Am Mittwoch, 30. November, wird es ab 10 Uhr unter anderem um die Sparmaßnahmen gehen, die der OB vor einer Woche verkündet hatte. Wegen des großen Andrangs und weil die Halle nicht genug Plätze hatte, waren an diesem Vormittag zwei Veranstaltungen hintereinander nötig.

Wegen der Personalversammlung muss am kommenden Mittwoch in allen städtischen Dienststellen mit Ausnahme der Feuerwehr und der Wirtschaftsbetriebe mit Beeinträchtigungen des Publikumsverkehrs von 8 bis 14 Uhr gerechnet werden. Das städtische Servicecenter Call Duisburg, (0203) 94 000, wird ganztägig nur eingeschränkt erreichbar sein. Das Straßenverkehrsamt bleibt ganztägig geschlossen. Das Bürger- und Ordnungsamt - einschließlich aller Außenstellen - ist in der Zeit von 8 bis 14 Uhr geschlossen. Die Bürgerservicestationen und das Bezirksmanagement werden um 14 Uhr öffnen. Die Hallenbäder Neudorf und Toeppersee, das Rhein-Ruhr-Bad sowie das Allwetterbad Walsum werden um 14 Uhr öffnen.

Die Zweigstellen der Stadtbibliothek in Beeck, Meiderich, Hamborn, Ruhrort, Neumühl, Homberg-Hochheide, Rumeln, Buchholz und in der Gesamtschule Süd werden ab 15 Uhr öffnen. Die Zweigstelle Rumeln-Kaldenhausen bleibt komplett geschlossen. Die Zentralbibliothek und die Bibliotheken Walsum, Vierlinden, Rheinhausen und Wanheimerort öffnen regulär.

Der Fahrplan des Bücherbusses kann der Internetseite der Stadtbibliothek Duisburg entnommen werden. Die Adresse lautet: www. stadtbibliothek-duisburg.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Personal der Stadt trifft sich erneut in der Mercatorhalle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.