| 00.00 Uhr

Duisburg
Petershof: Süßigkeiten vom Prinzenpaar

Duisburg. Die Mülheimer Tollitäten Prinzessin Julia und Prinz Markus II. beschenken die Einrichtung.

Es schwang ein bisschen Glück im Unglück mit, als das Mülheimer Prinzenpaar gestern im Petershof vorbeikam. Die Tollitäten Prinzessin Julia und Prinz Markus II. brachten einen ganzen Anhänger voll Wurfmaterial und Süßigkeiten mit, die eigentlich Rosenmontag vom Prinzenwagen aus geworfen werden sollten.

Nun erfüllen sie einen anderen Zweck: "Es kommen im Moment über 1000 Menschen pro Woche in den Petershof, darunter sehr viele Kinder.", erklärt Pater Oliver. An diese werden Bonbons, Popcorn und Schokoriegel in den nächsten Tagen verteilt. "Mit ein paar Bonbons zur Belohnung macht der Schulunterricht gleich doppelt so viel Spaß!", zwinkert Petershof-Sozialarbeiterin Nursel Kayikci, die rund 20 Kinder auf der Straße "aufgesammelt" hat und seit Monaten in einer provisorischen Schulklasse unterrichtet, da sie hier offenbar dauerhaft nicht beschult werden können.

"Auch wenn es sehr schade war, dass wir den Zug absagen mussten, freuen wir uns, hier die Kinder beschenken zu können", stellte das Prinzenpaar übereinstimmend fest und konnte dem Rosenmontagssturm so doch noch einen positiven Aspekt abgewinnen. Mit Unterstützung der Metro verteilt das Prinzenpaar das Material derzeit an verschiedene Einrichtungen in und um Mülheim.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Petershof: Süßigkeiten vom Prinzenpaar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.