| 00.00 Uhr

Duisburg
Philharmonischer Chor singt Porgy and Bess

Duisburg. Der größte Chor der Stadt, der in diesem Jahr auf eine 165 jährige Tradition zurückblickt, singt im 2. Philharmonischen Konzert am 18. und 19. Oktober noch Maurice Ravels "Daphnis et Chloé", ein textloses Werk, das ursprünglich als Ballettmusik komponiert erst Erfolg hatte, nachdem Ravel es für den Konzertsaal umgeschrieben hatte. Nach den Herbstferien beginnt der philharmonische Chor Duisburg dann mit den Proben zum nächsten Konzert. "Das 7. Philharmonische Konzert am 7./8. März bietet eine besondere Herausforderung", sagt Claudia Leiße, Vorsitzende des Philharmonischen Chores Duisburg. Auf dem Programm steht George Gershwins "Porgy and Bess" in der Konzertfassung. "Amerikas erste Oper ist nicht nur vielstimmig, sondern auch rhythmisch anspruchsvoll, ein tolles Werk, das das Publikum mitreißt." Wer Spaß hat am Singen und einmal in der Woche Stress abbauen möchte, der ist bei den Proben für das neue Werk ab dem 6. November jeweils montags in der Zeit von 19.30 Uhr bis 21.45 Uhr in der Aula der Gesamtschule Mitte, Pappenstraße 49, 47057 Duisburg herzlich willkommen.

Weitere Informationen auf der Homepage http://philchor-du.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Philharmonischer Chor singt Porgy and Bess


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.