| 00.00 Uhr

Duisburg
Politisches Nachtgebet zum Thema Baumschutzsatzung

Duisburg. Beim nächsten Politischen Nachtgebet am Montag, 5. September 2016 um 18 Uhr in der Kreuzeskirche Marxloh, Kaiser-Friedrich-Str. 40, geht es um die Folgen der Aufhebung der Baumschutzsatzung: Ist nur ein Abbau von Bürokratie die positive Folge? Oder wird bereits die negative Konsequenz überall sichtbar, dass Bäume hemmungslos abgeholzt werden? Für die Organisatoren des Politischen Nachtgebets ist der Umgang mit den Bäumen einer Stadt eine politische, eine öffentliche Angelegenheit. Gesprächspartner ist der Gartenbautechniker und Baumexperte Heinz Kuhlen. Interessierte sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter "http://www.nachtgebet.de" .

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Politisches Nachtgebet zum Thema Baumschutzsatzung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.