Polizei in Duisburg testet Elektrotaser am eigenen Mann

Das nennen wir mal einen mutigen Selbsttest: Ein Duisburger Polizist lässt sich von einem Kollegen freiwillig mit einem Elektrotaser außer Gefecht setzen. Der Test fand am Mittwoch unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Polizeipräsidium Duisburg statt. Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) und der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) wollten demonstrieren, wie wirkungsvoll diese Elektropulswaffe ist.