| 00.00 Uhr

Duisburg
Polizei nimmt Rollerdieb im Kantpark fest

Duisburg. Die Polizei hat am gestrigen Montag um 3 Uhr nach einem Zeugenhinweis im Immanuel-Kant-Park in der Innenstadt einen Rollerdieb festgenommen. Ein aufmerksamer Anwohner der Krummacherstraße hatte beobachtet, wie der Dieb sich an dem Kleinkraftrad zu schaffen machte. Als der alarmierte Streifenwagen in die Straße einbog, lief der Täter zwar weg, konnte aber im Park festgenommen werden. Ein Arzt entnahm dem alkoholisierten 20-Jährigen auf der Wache eine Blutprobe. Der junge Mann muss ich jetzt mit einem Verfahren wegen des versuchten Diebstahls von Krafträdern auseinandersetzen.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Polizei nimmt Rollerdieb im Kantpark fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.