| 16.59 Uhr

Einsatz in Duisburg
Polizei rettet Schildkröte von Straße

Einsatz in Duisburg: Polizei rettet Schildkröte von Straße
In einer Tasche wurde die Schildkröte transportiert. FOTO: Polizei
Duisburg. Ungewöhnlicher Einsatz für die Polizei: In Duisburg mussten Beamte am Dienstag eine Schildkröte von der Straße holen.

Wie die Polizei mitteilte, meldeten sich gegen 11.45 Uhr Zeugen, die das Reptil in Rumeln-Kaldenhausen freilaufend auf einer Straße gesehen hatten. Eine Autofahrerin unterstützte die Polizisten und spendete für den Transport der Schildkröte eine Einkaufstasche. Auf diese Weise konnte die Schildkröte sicher zur Tierklinik gebracht werden. 

Ob die Rotwangenwasserschildkröte ausgebüxt oder am nahen Toeppersee ausgesetzt worden war, konnte nicht geklärt werden. Die Schildkröte, die sich laut Polizei in guter Verfassung befindet, kommt nun ins Tierheim.

 

(url)