| 13.01 Uhr

Frau tot in Duisburger Café gefunden
Polizeitaucher finden keine Spuren bei Suche im Innenhafen

Mord in Duisburg: Frauenleiche in Café gefunden
Duisburg. Anfang Juni ist in einem Café am Duisburger Innenhafen eine Frau tot gefunden worden. Am Mittwoch suchten Taucher der Polizei im Hafen nach Spuren - ohne Erfolg.

Wie die Polizei mitteilte, war ein zwölfköpfiges Team aus Bochum angereist, das am Vormittag mit den Tauchgängen begann. Bei der Suche dauert bis zum Mittag. Spuren wurden nach Angaben der Polizei nicht gefunden.

In einem Café am Duisburger Innenhafen ist am 3. Juni die Betreiberin tot aufgefunden worden. Nach Angaben der Ermittler wurde die Frau erschossen. Die Ermittlungen der Polizei haben bisher keine heiße Spur auf die Täter ergeben. Bereits am Tag der Tat hatten Taucher nach der Tatwaffe im Hafenbecken gesucht.

Die Staatsanwaltschaft hatte bereits Mitte Mai eine Belohnung in Höhe von 3 000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung des/der Täter führen. Jede Polizeidienststelle und das Kriminalkommissariat 11 nehmen unter der Telefonnummer 0203 280-0 Hinweise entgegen.

 

 

 

(url)