| 16.18 Uhr

Polizei sucht Zeugen
Rätsel um Schüsse in Duisburg-Vierlinden

Duisburg. Ein mysteriöser Vorfall beschäftigt die Polizei in Duisburg. In der Nacht zu Freitag haben Unbekannte offenbar Schüsse in Vierlinden abgegeben. Die Ermittler fanden in einer Wohnung ein Projektil.

Wie die Polizei am späten Freitagnachmittag mitteilte, trug sich der Vorfall gegen 1.15 Uhr zu. Zeugen alarmierten die Polizei, weil sie Schüsse auf der Bahnhofstraße gehört hatten. Als die Beamten eintrafen, fanden sie dort eine Hülse. Ein Projektil hatte eine Fensterscheibe durchschlagen und landete in der Wohnung einer 80-jährigen Duisburgerin. 

Die Zeugen gaben laut Polizei an, fünf Schüsse gehört zu haben. Zwei Unbekannte sollen mit einem schwarzen Kleinwagen wegfahren sein. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

 

(url)