| 20.04 Uhr

A40 bei Duisburg
Rheinbrücke Neuenkamp wird erneut repariert - Schranke kommt

Rheinbrücke auf der A40 bei Duisburg: wird erneut repariert
Die Rheinbrücke Neuenkamp bei Duisburg (Archivbild). FOTO: dpa, mg vge
Duisburg. Der Verkehr auf der A-40-Rheinbrücke Neuenkamp bei Duisburg muss Anfang Januar erneut für Reparaturarbeiten eingeschränkt werden. Autofahrer müssen sich auf Verkehrsbehinderungen einstellen.

Vom 3. bis 8. Januar werde ein Fahrstreifen in Richtung Essen gesperrt, teilte Straßen.NRW am Donnerstag mit. Weitere Arbeiten sind für Mitte Februar geplant.

Im Sommer war die Brücke für Reparaturen an der Seilverankerung zwei Wochen lang komplett gesperrt worden. Ab 2020 steht der Neubau an. Das Genehmigungsverfahren läuft.

Damit die alte Brücke geschont wird, sollen Lkw mit mehr als 44 Tonnen Gewicht umgeleitet werden. Der Bau einer Wiege- und Schrankenanlage soll Anfang 2018 beginnen. Die Anlage soll verhindern, dass zu schwere Lastwagen auf die Brücke fahren. Die Ausschreibung laufe aber noch, sagte ein Sprecher von Straßen.NRW in Gelsenkirchen.

(lsa/lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinbrücke auf der A40 bei Duisburg: wird erneut repariert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.