| 00.00 Uhr

Duisburg
Rheinoper: Osterprojekt für Kinder

Duisburg. In den Osterferien bietet die Junge Oper am Rhein vom 29. März bis 4. April ein spannendes Mitmach-Projekt für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren an: Das zeitgenössisches Tanz- und Experimentiertheater "Kirana" aus Malta setzt sich durch Musik, Bewegung und digitale Animation mit den vier Elementen Wasser, Feuer, Erde und Licht auseinander. Angeleitet werden die Teilnehmer von professionellen Künstlern, die sie in eigenen kreativen Prozessen begleiten.

Vom 29. März bis 1. April finden die Tanz- bzw. Theaterwerkstätten täglich vier Stunden in der Alten Feuerwache Duisburg-Hochfeld statt. Am 2. April geht es zur Generalprobe ins Theater Duisburg. Den Schlusspunkt setzt "Kirana" mit zwei Werkstatt-Präsentationen am 3. und 4. April im Foyer III. Anmeldungen zum Projekt nimmt die Junge Oper am Rhein unter der Telefonnummer 0211/ 8925457 oder per E-Mail an schule@operamrhein.de" entgegen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

"Kirana" ist ein Projekt der Jungen Oper am Rhein in Kooperation mit Soundscapes, Malta. Die Ralf und Uschi Kutscheit Stiftung fördert über den Freundeskreis der Deutschen Oper am Rhein e. V. maßgeblich die Realisierung des Projektes.

Werkstatt-Präsentationen im Theater Duisburg, Foyer III sind am Sonntag, 3. April, 15 Uhr, und Montag, 4. April, 11 Uhr. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen ebenfalls über schule@operamrhein.de per E-Mail.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Rheinoper: Osterprojekt für Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.