| 00.00 Uhr

Duisburg
Roboter gehen in Huckingen auf den Parcours

Duisburg. Am Samstag, 30. April, findet ein Wettbewerb der World Robot Olympiad in Duisburg statt. Acht Teams aus der Region treten am Reinhard-und-Max-Mannesmann-Gymnasium gegeneinander an und haben die Chance, sich für das Deutschlandfinale zu qualifizieren.

Die World Robot Olympiad (WRO) ist ein internationaler Roboterwettbewerb, um Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Die Teilnehmer arbeiten in Zweier- oder Dreierteams gemeinsam mit einem Coach an jährlich neuen Aufgaben. Die WRO-Saison 2016 steht unter dem Motto "Rap the scrap - Roboter reduzieren, verwalten und recyceln Müll".

Der Wettbewerb in Duisburg findet in der sogenannten Regular Category der WRO in den Altersklassen Junior (13 bis 15 Jahre) und Senior (16 bis 19 Jahre) und erstmals in der Open Category statt. Bei der Regular Category fährt ein maximal 25cm x 25cm x 25 Zentimter großer Lego-Roboter über einen zwei Quadratmeter großen Parcours und löst verschiedene Aufgaben (Farben unterscheiden, Materialien transportieren). Dabei müssen die Teams ihren Roboter am Wettbewerbstag neu zusammenbauen und auf eine Überraschungsaufgabe reagieren.

Teams der Altersklasse Junior sortieren recycelbaren Müll und die "Senioren" lassen ihre Roboter den Müll in eine Recyclinganlage bringen. Alle Teams hatten bereits seit der Aufgabenveröffentlichung im Februar Zeit, sich auf den Wettbewerb vorzubereiten. Die Veranstaltung am Mannesmann-Gymnasium ist eine von 26 regionalen Wettbewerben im ganzen Bundesgebiet. Aus Duisburg kann sich je ein Team je Altersklasse für das Deutschlandfinale im Juni in Ludwigshafen qualifizieren.

Der WRO-Wettbewerb ist eine öffentliche Veranstaltung und Besucher sind herzlich willkommen (Eintritt kostenlos). Besonders spannend ist es ab etwa 15 Uhr, wenn die Roboter auf den unterschiedlichen Wettbewerbsparcours auf Punktejagd gehen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Roboter gehen in Huckingen auf den Parcours


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.