| 00.00 Uhr

Duisburg
"Säule": Herbstabonnement beginnt bereits am 28. August

Duisburg. Aufgrund der großen Nachfrage nach den Kabarettabonnements bietet die "Säule" noch ein kleines Abonnement mit vier Duisburger Premieren an: Los geht's am 28. August mit dem vielfach preisgekrönten, Träger des Deutschen Kleinkunstpreises und "unserem" ersten Schwarzen Schaf, Matthias Brodowy. In der "Säule" kann man die Vorpremiere seines neusten Programmes: "Gesellschaft mit beschränkter Haltung" erleben: Ein Feuerwerk, das von aktueller Politik bis zu Smartphone-Apps reicht.

Natürlich darf in diesem Abo auch die herzerfrischende Zynikerin Nessi Tausendschön nicht fehlen. Ihren Abend von Schein und Sein, von Himmel und Hölle unter dem Motto "Knietief im Paradies" präsentiert sie am 25. September in der "Säule" als Premiere. Am 19. November gibt es etwas ganz Besonderes zu erleben: Der einem Millionenpublikum bekannte Schauspieler Francis Fulton Smith ( "die Spiegel-Affäre", "Familie Dr. Kleist" ) kommt mit Kabarettnummern von Gerhard Polt und witzigen Wortspielen des berühmten Münchner Komikers Karl Valentin in die "Säule".

Eine seiner ganz wenigen Kabarettabende präsentiert Fulton-Smith nur in der "Säule". Zum Abschluss des Abos ist am 2. Dezember das neue Buschtrommel-Duo erstmalig zu erleben. Als Dreiertruppe wurden sie mit den meisten Kabarett- und Kleinkunstpreisen ausgezeichnet, nun als Duo präsentieren Andreas Breiing und Britta von Anklang "Dumpf ist Trumpf". Mit politischem Witz, Scharfsinn und viel zum Lachen ziehen die beiden maulend durch die Republik und mokieren sich lustvoll über Unsinn in Politik und Gesellschaft.

Zum Preis von 50 Euro können Abos ab sofort unter Telefon 0203 20125 beziehungsweise 0203 2895765 bestellt werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: "Säule": Herbstabonnement beginnt bereits am 28. August


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.