| 00.00 Uhr

Duisburg
Salvatorkirche: Führungen für Kinder und Gehörlose

Duisburg. Einmal im Monat findet in der evangelischen Kirchengemeinde Alt-Duisburg die "Kinderkirche" für alle Mädchen und Jungen im Alter von vier bis elf Jahren statt. Zum Jubiläum "700 Jahre Salvatorkirche" hat sich Pfarrerin Esther Immer mit ihrem Team etwas Besonderes ausgedacht: Für Samstag, 18 Juni, lädt das Team um 10 Uhr zur kindgerechten Kirchenführung ein. Langweilig wird es für die Kleinen nicht, denn es geht um "die Ritter und die Ideen von der großen Salvatorkirche in Duisburg". Es soll ein spannender Weg durch Geschichte, Glaube, Liebe und Hoffnung der Menschen zu ihrer Zeit werden. Vor und nach der Reise in die fernen Zeiten gibt es Lieder und Gebete und zum Abschluss Hotdogs. Mehr Infos und Anmeldungen bei Pfarrerin Esther Immer (Mobil: 0151 / 40473350). - An jedem ersten Sonntag im Monat gibt es von 15 bis 16 Uhr eine Führung in und um die Salvatorkirche. Sie wird von ehrenamtlichen Kirchenführern geleitet, die über die Geschichte, den Baustil und die Fenster der Stadtkirche neben dem Rathaus informieren. Zum Jubiläum "700 Jahre Salvatorkirche" bietet die Evangelische Kirchengemeinde Alt-Duisburg besondere Kirchenführungen an, so etwa in verschiedenen Sprachen. Eine Führung in Gebärdensprache gibt es am Samstag, 18. Juni, um 15 Uhr, mit Monika Widners und Karin Dauenheimer. Anmeldungen werden erbeten unter Tel.: 0203 / 71884855.

Die nächste reguläre Kirchenführung ist am Sonntag, 3. Juli, um 15 Uhr. Eine Anmeldung hierfür ist nicht nötig.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Salvatorkirche: Führungen für Kinder und Gehörlose


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.