| 00.00 Uhr

Duisburg
Scheuermann für Gütesiegel nominiert

Duisburg. Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, verleiht in diesem Jahr zum dritten Mal den Deutschen Buchhandlungspreis. Der Preis wird am 31. August in Hannover verliehen. Für den Preis nominiert ist auch in diesem Jahr wieder die Buchhandlung Scheuermann auf dem Sonnenwall, die zum dritten Mal in Folge nominiert wird. Für eine dotierte Auszeichnung nominierte Buchhandlungen erhalten ein Gütesiegel verbunden mit einem Preisgeld in drei Preiskategorien:

1. Gütesiegel verbunden mit einer Prämie in Höhe von jeweils 7000 Euro für bis zu hundert hervorragende Buchhandlungen, die mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet werden.

2. Gütesiegel verbunden mit einer Prämie in Höhe von jeweils 15.000 Euro für bis zu fünf Buchhandlungen, die aus den für den Deutschen Buchhandlungspreis nominierten Buchhandlungen besonders herausragen.

3. Gütesiegel verbunden mit einer Prämie in Höhe von jeweils 25.000 Euro für die drei besten der für den Deutschen Buchhandlungspreis nominierten Buchhandlungen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Scheuermann für Gütesiegel nominiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.