| 00.00 Uhr

Duisburg
Schöne Überraschung. Delfinnachwuchs im Zoo

Duisburg. Was eigentlich als Überraschung für das neue Jahr geplant war, hat die Mitarbeiter des Delfinarium im Zoo Duisburg schon gestern Morgen um 4 Uhr überrascht. Nicht etwa das hochschwangere Delfinweibchen Delphi, das hinsichtlich der Geburt ihres Jungtieres bereits ausgezählt ist, sondern vielmehr Delfindame Daisy hat bereits zwei Wochen vor dem erwarteten Geburtstermin in den frühen Morgenstunden ein fideles Jungtier zur Welt gebracht. Daisy, die selbst 1996 am Kaiserberg geboren wurde, ist die Tochter von Pepina und Mutter von dem im Jahr 2011 geborenen Darwin. Daisy kümmert sich nach Angaben des Zoos vorbildlich um das Jungtier, dessen Geschlecht noch unbekannt ist.

Ein wenig Sorge bereitet den Mitarbeitern der verfrühte Geburtstermin, insbesondere hinsichtlich der Problematik, dass wegen des Weihnachtsfests vom 24. bis 27. Dezember kein Fachlabor zur Verfügung steht, um Proben zu analysieren, von denen die hoffentlich gesunde Entwicklung des Jungdelfins abgeleitet werden kann. Falls sich ein Labor oder Krankenhaus finden würde, welches die Blutanalyse auch an den Feiertagen übernehmen könnte, wäre dies für den Zoo ein großes Weihnachtsgeschenk, zumal tagtäglich nun auch mit der Geburt bei Delphi gerechnet wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Schöne Überraschung. Delfinnachwuchs im Zoo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.